Fernanda Ortiz
Fernanda Ortiz

Fernanda Ortiz

Fernanda Ortiz ist freischaffende Tänzerin und Choreographin. In ihrer künstlerischen Praxis zwischen darstellender und bildender Kunst entstehen medial heterogene Tanzformate und Tanz-Dokumente. Im Zentrum steht der Mensch, seine Wahrnehmung, seine Bewegungen und sein Körper in Beziehung zu unsichtbaren meist sozial-gesellschaftlichen Phänomenen. Ihre Arbeiten wurden in Dänemark, Spanien, Österreich, Luxemburg, Argentinien und Deutschland präsentiert. Sie studierte Kunstgeschichte (Universidad Nacional Buenos Aires), Bildende Kunst (Instituto Vocacional Arte, Escuela Bellas Artes Belgrano) sowie Tanz an der Folkwang Universität der Künste Essen und war langjähriges Mitglied von Neuer Tanz. Seit 2014 arbeitet sie in Hamburg, wo sie zuletzt Think, Unforgettable und Dance Forever, ihre Trilogie über die Spuren der Bewegung entwickelte. 2019 übernahm sie die Leitung des K3 Jugendklubs am K3 - Zentrum für Choreografie I Tanzplan Hamburg.

Mehr über
Fernanda Ortiz
erfährst Du hier:
website

Events