Leila Mousavi
Fotocredit:
Leila Mousavi

Leila Mousavi

Leila Mousavi wurde 1991 als Tochter afghanischer Eltern in Teheran geboren. Sie studierte Animation, als sie 2015 beschloss, nach Deutschland auszuwandern. Ihre Arbeiten wurden in drei Einzel- und mehr als zehn Gruppenausstellungen in Deutschland und Südkorea gezeigt.
Jetzt studiert sie an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. In ihrer künstlerischen Praxis erforscht Leila Mousavi den Kolonialismus und seine Auswirkungen auf Kultur, Gesellschaft und Geschlecht.

Event / Veranstaltung