Tino Buchholz
Fotocredit:
Jerome Gerull

Tino Buchholz

Tino Buchholz ist ein Stadttheoretiker und Dokumentarfilmer. Tino hat einen Master in Stadtplanung von der TU Dortmund und einen Doktortitel von der Universität Groningen. Seit kurzem ist er an der Universität Stuttgart tätig. Mit dem Schwerpunkt Soziologie urbaner Konflikte und Bewegungen untersucht er Formen des Lebens als Formen des Housing: in Bezug auf eigentumsgeleitete Urbanisierung, normative Gerechtigkeit, Gemeinschaftsbildung und Migration. Seine Veröffentlichungen befassen sich mit der Legitimität gesetzlicher Wohnstandards in West- und Osteuropa.
Auf der Suche nach Bewegungen umfasst sein neuester Film den Sommer der Migration im Jahr 2015, die Kinder der Schocktherapie, die Schleifen des Alltags und die Melancholie unserer Zeit.

Mehr Infos: http://www.tuniproductions.com/

Event / Veranstaltung