Nicht erst seit gestern - bpoc und migrantische kämpfe in hamburg

Rassismus und Antisemitismus sind tief in der deutschen Geschichte verwurzelt. Es existiert ein Gefühl, dass Kämpfe für eine diverse Gesellschaft immer wieder bei null beginnen müssen und das, obwohl Selbstorganisation und Widerstand eine lange Historie haben. In dieser Paneldiskussion geht es um Kontinuitäten und Brüche von antirassistischem Aktivismus in Hamburg. Eine Kooperation mit dem Diaspora Salon.

Das Video ist noch nicht verfügbar.