purgatory

Breezy zeigt, wie antirassistischer Hip-Hop nach #MeToo aussieht. Die MC,Texterin und Performerin produziert ihre eigenen Beats und liefert Botschaften durch kraftvolle Rap-Texte und gefühlvollen Gesang. Sie verwebt historische Elemente afroamerikanischer Genres wie Blues, Soul und Spiritual zu Boom bap und Trap beats. Breezy wuchs im Goldenen Zeitalter des Hip-Hop auf, dessen Geist und Geschmack sie als Ausgangspunkt nutzt, um die Grenzen des zeitgenössischen Hip-Hop zu erweitern.

Das Video ist noch nicht verfügbar.