Ausstellung
Wut // A Stage for Young Rage
Heute
Live stream

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

Livestream am
10/28/23 6:00 pm
Ausstellung

WUT // A Stage for Young Rage

Was macht euch wütender – rassistische Schullektüre oder egoistische SUV-Fahrer*innen? Wie sieht eine antirassistische Klimabewegung aus? Warum sind viele Klimagruppen weiß? Stimmt das überhaupt? A STAGE FOR YOUNG RAGE öffnet die Bühne für laute Fragen wie für leise Wünsche. Wir wollen euch zuhören, zusehen, und eure Forderungen ernst nehmen. Bühne frei für die Emotionen!

Trang nimmt uns in ihrer Spoken Word Performance mit auf ihre Suche nach dem lang verbannten Gefühl der Wut. Die Widerstände sind groß und so leicht ist es nicht, ein Gefühl zuzulassen, von dem der Kopf mittlerweile sagt, dass es da sein darf. Im Anschluss sehen wir einen hybriden Kurzdokumentarfilm mit folgender Synopsis: „Darf ich wütend sein? Wohin mit meiner Wut?“ Die Protagonist*innen stellen die Frage, wer in dieser Gesellschaft das Recht auf Wut hat. Der Film ist ein Versuch, sich einem Gefühl anzunähern, was nie da sein durfte und geht vor allem auf die Perspektive weiblich sozialisierter Personen ein.

Moderation: Alexandra Antwi-Boasiako

Fotocredit
fluctoplasma, Phương Thanh Nguyễn

Vo Thi Mai Trang

Filmemacherin

Alexandra Antwi-Boasiako

Moderation