Performance
Performance

Futurecore 2000 - All Beats Are Beautiful

DE
Fluctoplasma.com
livestream

Zukunft ist Arbeit. Arbeit an Imagination. „Futurecore 2000 - All Beats Are Beautiful “ ist eine choreografische Auseinandersetzung mit apokalyptischen und utopischen Zukunftsvisionen innerhalb technoider Musikkulturen. Darin begeben sich drei Tänzer*innen und eine Soundkünstlerin in die akustischen Welten von Hardcore Techno. Weiche und offene Körper begegnen dem harten, schnellen Beat  und transformieren das männlich dominierte Genre. In gegenseitiger Umschlingung von Körper und Klang entstehen neue Beziehungsweisen. Wir fragen uns: Befinden wir uns bereits in der Apokalypse, oder gibt es noch Potential für unsere Zukunft?

Gloria Höckner ist freischaffende Choreographin und Performerin. In ihrer künstlerischen Arbeit befasst sie sich mit dem Körper und seinem Verhältnis zu (Macht-) Strukturen sowie zu der sich virtuell transformierenden Welt. Sie arbeitet mit subkulturellen Tanzformen, dem Körper im Verhältnis zu Technologie und Beschleunigung, sowie mit dem transformatorischen Potential von Sounderfahrung. 2017 erhielt sie das Startstipendium des Bundeskanzleramts Österreich und war choreografische Assistentin von Laurent Chétouane am HAU Hebbel am Ufer in Berlin. Sie absolvierte den M.A. Performance Studies an der Universität Hamburg sowie das Diplomstudium Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien.

Image copyright:
Jonas Fischer